„Die Welt im Blick“

Media

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie kann Greenpeace die Fotoshows nicht wie gewohnt live vor Ort anbieten - daher haben wir uns eine neues Online-Format ausgedacht: Die Greenpeace-Onlineshow „Die Welt im Blick“ mit dem Naturfotografen Markus Mauthe beeindruckt durch faszinierende Fotos, Geschichten und Live-Gespräche über Natur- und Umweltthemen. Sie findet ab dem 30.09. als Serie alle vier Wochen statt, immer um 19:30 Uhr. Für 60 Minuten entführt Euch das neue Format vom heimischen Sofa aus in die faszinierenden Naturlandschaften unserer Erde: Ihr könnt während des Livestreams über den Chat Fragen stellen, die von Markus und dem jeweiligen Gast beantwortet werden.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Pandemie können wir unsere Fotoshows nicht live vor Ort in Veranstaltungshäusern stattfinden lassen-daher haben wir uns eine neues Online-Format ausgedacht: Die Greenpeace-Onlineshow „Die Welt im Blick“ mit dem Naturfotografen Markus Mauthe beeindruckt durch faszinierende Fotos, Geschichten und Live-Gespräche über Natur- und Umweltthemen. Sie findet ab dem 30.09. als Serie alle vier Wochen statt, immer um 19:30 Uhr. Für 60 Minuten entführt Euch das neue Format vom heimischen Sofa aus in die faszinierenden Naturlandschaften unserer Erde: Ihr könnt während des Livestreams über den Chat Fragen stellen, die von Markus und dem jeweiligen Gast beantwortet werden.

Rückblick Juni 2020: Trotz oder gerade wegen der Corona Pandemie wird in Brasilien immer mehr Tropenwald abgebrannt. Allein im April diesen Jahres wurde eine Fläche so groß wie der Bodensee gerodet. Aus diesem Anlass zeigt Naturfotograf Markus Mauthe direkt aus seiner Wahlheimat Brasilien seine Multivisionsshow “Naturwunder Erde” im Live-Format, um Ihnen die Schönheit der Natur und gleichzeitig die Systemrelevanz intakter Lebensräume zu präsentieren. Erleben Sie die Erde im Porträt und verstehen Sie das Zusammenwirken der verschiedenen Ökosysteme: In seiner einzigartigen multimedialen Fotoshow, die er im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace entwickelt hat, nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise zu den beeindruckendsten Naturlandschaften unseres Planeten. Er hat die Vielfalt des Planeten mit der Kamera festgehalten und präsentiert exemplarisch alle relevanten Lebensräume im Wasser, Wald, Grasland und Gestein sowie deren Verflechtungen untereinander. Der Umweltaktivist möchte für noch intakte Lebensräume und deren Bewohner begeistern. Ebenso spricht er die Bedrohungen dieser Naturräume durch den Menschen an und zeigt, wie sich jeder für den Umweltschutz engagieren kann.

Dabei formuliert Mauthe mit seinen Bildern eine Liebeserklärung an die Erde. Er ist überzeugt: „Wir müssen sie als ganzheitlichen Organismus begreifen. Jede Veränderung, wie die Vernichtung von Regenwald oder die Ausrottung einer Fischart hat weitreichende Folgen für unser gesamtes Ökosystem.“

Schauen Sie sich jetzt unseren Trailer an und gewinnen Sie erste spannende Eindrücke.

Weiterführende Links

Trailer zum Film
LINK zur neuen Online-Serie
Weitere Infos zu Markus Mauthe
Trailer bei YouTube
Weitere Infos zum Projekt